Audio DVD Creator

Audio DVD Creator 1.9

Bis zu 45 Stunden Musik auf einer Scheibe

Mit Audio DVD Creator brennt man digitale Musik auf DVDs. Als Rohlinge dienen dabei ganz gewöhnliche Video-DVDs. Die mit der Shareware beschriebenen Silberlinge lassen sich in jedem handelsüblichen DVD-Player abspielen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • erstellt Musik-DVDs
  • auf DVD-Playern abspielbar
  • einfache Bedienung

Nachteile

  • kostenpflichtig
  • wenige Funktionen

Durchschnittlich
6

Mit Audio DVD Creator brennt man digitale Musik auf DVDs. Als Rohlinge dienen dabei ganz gewöhnliche Video-DVDs. Die mit der Shareware beschriebenen Silberlinge lassen sich in jedem handelsüblichen DVD-Player abspielen.

Audio DVD Creator führt Schritt für Schritt durch den Produktionsprozess. Zunächst wählt man das Ausgabeformat. Neben dem unkomprimierten PCM-Format steht das platzsparenden AC3-Format zur Verfügung. Je nach ausgewählter Qualitätsstufe passen so zwischen sechs und 45 Stunden Musik auf eine Scheibe. Ein Klick auf Weiter, schon startet der Brennprozess.

Praktisch: Neben den eigentlichen Audiodaten brennt das Programm Informationen zu Titel und Interpreten aller Songs mit auf die DVD. Diese Daten lassen sich bei eingeschaltetem Fernseher während des Abspielens anzeigen.

FazitAudio DVD Creator erstellt in fünf einfachen Schritten Musik-DVDs. Viel mehr Funktionen bringt das Programm aber nicht mit.

Audio DVD Creator

Download

Audio DVD Creator 1.9

Nutzer-Kommentare zu Audio DVD Creator

  • THambrecht

    von THambrecht

    "Leider nicht Windows 7 (x64) tauglich"

    Die Software ist einwandfrei, kinderleicht zu bedienen und die DVDs laufen an jedem Player. Leider funktioniert sie nich... Mehr.

    Getestet am 22. März 2012